www.daniel-westphal.de ist die private Webseite von Daniel Westphal, Am Habichtsbach 11, 48329 Havixbeck.

Reisebericht

Schöne Tage im Alpenhotel-Post in Au.

(07.09. - 19.09.2015)

Mit den Bergbahnen hoch auf Diedamskopf & Co. Klettertour zum Wasserfall Schoppernau Mit dem historischen Wälderbähnle nach Schwarzenberg Nachdem wir die letzten Urlaube an der deutschen Nord- und Ostseeküste verbracht haben, war ein Urlaub in den Bergen längst überfällig. Das Alpenhotel-Post in Au ist eine uns bekannte Adresse. Wir haben dort vor zwei Jahren schon einmal für einige Tage gewohnt. Die Zimmer sind erstklassig, die Verwöhnpauschale mit Frühstücksbuffet, Nachmittags-Jause und 5-Gänge-Abendmenü ebenso. Dazu kommt ein sehr freundliches Personal. Im schönen Wellness-Bereich kann man nach Wanderungen oder Ausflügen wunderbar entspannen. Was gibt es vor Ort zu unternehmen? Dank der Bregenzerwald-Card  kann man alle Bergbahnen kostenlos nutzen. Wir fahren am ersten Tag auf den nah gelegenen Diedamskopf. Von der Mittelstation aus kann man über einen schönen Wanderweg zur Bergstation hoch wandern. Henri nimmt in der Kraxe Platz. Von dort oben hat er einen guten Ausblick. In Bezau führt die Bergbahn hinauf zur Bergstation Baumgarten. Hier oben hat man einen tollen Blick auf das Alpenpanorama. Bei freier Sicht kann man über den Bregenzerwald bis zum Bodensee blicken. Außerdem lassen sich viele Gleitschirmflieger beobachten. In Bezau startet auch das historische Wälderbähnle zu ihrer Fahrt nach Schwarzenberg. Bei diesem netten Ausflug fühlt man sich in die gute, alte Zeit der Dampflokomotiven zurück versetzt. Für einige Tage sind wir mit Mausi & Heike zusammen im Hotel, die dort ebenfalls ihren Urlaub verbringen. Auf gemeinsamen Touren wandern wir zum Wasserfall Schoppernau (viele Höhenmeter, aber sehr lohnenswert!), zur Punschhütte an der Steffisalp und zum Gipfel der Kanisfluh.  
Willkommen Automobiles Reiseberichte Kurztrips Ausflugstipps Hausbau Nostalgie-Ecke Kontakt/Impressum
Wanderweg in Schoppernau. Im Hintergrund die Kanisfluh.